Entwicklung und Produktion gebaut auf Erfahrung seit 1924

100 Jahre Innovation

Die Steel Products Geschichte beginnt im Jahr 1929 mit dem visionären und ambitiösen Silberschmied Aage Østergaard, der eines Tages sagte „Das können wir!“ zu einer Aufgabe in Metalle – ohne ganz zu wissen wie.

Dank seiner großen Fachlichkeit und innovative Eigenschaften wurde das Resultat überaus gelungen. Das war der Startschuss eines erfolgreichen Abenteuers in der Metallbranche. Steel Products besteht heute aus den Firmen Brdr. Madsen Maskinfabrik, DFT-Presswork und Aage Østergaard.

Unsere Einstellung ist der Gleiche wie damals: Wir glauben – und beweisen immer wieder – dass „Das können wir“. Auch das Unmögliche. Deshalb ist Steel Products der innovative Konzern, der wir heute sind. Mit hundertjährigem Unternehmergeist, Tatkraft, Neugierde, Wille und Arbeitsamkeit haben wir Spezialkompetenzen entwickelt und beherrschen Prozesse wie nur wenige in der Welt.

Eine Aufgabe in Metall? Das können wir!

Wir SIND unsere Kunden

  • Materialeinsparungen und Gewichtoptimierung

    Durch die Verwendung von gerollten Komponenten als Ersatz für gegossene oder geschmiedete Lösungen haben wir große Materialeinsparungen erreicht. Weiterhin haben die gerollten Komponenten gute Balanceeigenschaften, die ein niedrigerer Lagerverschleiß bedeutet. Neben dem direkten Einfluss auf die Kosten hat diese Gewichteinsparung dazu beigetragen, die heutigen Emissionsnormen einzuhalten.

    Optimierte Konstruktion und reduzierter Preis

    Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Steel Products. Weniger Gewicht, höhere Stärke und Steifheit der Metallkomponente sind nur einige der Ergebnisse, die wir erzielt haben. Dass wir auch eine Preissenkung im Vergleich zu unserem Vorlieferanten erziel haben, macht es nur besser. Jetzt, wo die Metallkomponente in Serienfertigung sind, bezweifelt keiner, dass ein so gutes Ergebnis in so kurzer Zeit nur durch die integrierte Zusammenarbeit unserer Entwicklungsabteilungen möglich gemacht wurde.

  • Gewichtsreduzierung und CO2-Einsparung

    In Zusammenarbeit mit Steel Products haben wir eine Gewichtsreduzierung des Endprodukts von insgesamt 500 KG erreicht. Durch die Umstellung der Metallkomponente von Gussteilen auf Metallblech haben wir nicht nur einen Mehrwert für das Endergebnis erzielt, sondern auch für die Umwelt, da die Gewichtsreduzierung auch den Kraftstoffverbrauch und die Belastung der landwirtschaftlichen Nutzflächen reduziert.

    Optimierter Entwicklungsprozess

    Die geografische Nähe und der gute Dialog, den wir mit Steel Products haben, macht für einen schnelleren und kürzeren Entwicklungsprozess. Es fördert die tägliche Zusammenarbeit, die letztendlich bessere Lösungen bedeuten – und schnelle und flexible Lieferung, in den Entwicklungsprozess sowie in der laufenden Produktion.

    Claus Møller
    Global Purchasing Manager
    Alfa Laval
  • Flexibler Produkt Reifung

    Wir haben eine enge und produktive Zusammenarbeit mit Steel Products in Bezug auf die Reifung unseres Produktes für Serienproduktion gehabt. Während dem gesamten Prozess haben wir einen fruchtbaren Ideenaustausch gehabt und viel in Bezug auf das konkrete Produkt gelernt. Insbesondere haben die Tiefziehen Kompetenzen von Steel Products uns viel gebracht sowie Ihre Flexibilität verschiedene Lösungen im wirklichen Leben zu testen.

    Tomas Skjærris
    Head of Product Management
    Flonidan A/S
Cases finden Sie hier

Fakten

Umsatz
DKK 550 mio.

Anzahl Angestellte
3355 Mitarbeiter

Gegründet
1924

100 %
Familienunternehmen

Steel Products =
Brdr. Madsen Maskinfabrik
DFT-Presswork
Aage Østergaard